Gesundheit ist unser höchstes Gut

Wir leben in einem Staat, der eine ordentliche Gesundheitsversorgung zu Verfügung stellt. Der Gang zum Arzt ist einfach, die Kosten werden meist komplett übernommen. Gerade wenn es um den Knochenbau des Menschen geht, scheinen Abnutzungserscheinungen vorprogrammiert, die schmerzhafte Erkrankungen und teure Behandlungen nach sich ziehen.

Beispiel: Bandscheibe
Laut Focus 24/2010 werden bei Kreuzschmerzen, die ihre Ursache in abgenutzten Bandscheiben der menschlichen Wirbelsäule haben, Bandscheiben-Prothesen eingesetzt. Der Biomechanik einer natürlichen Bandscheibe kommt laut Focus eine sogenannte M6-Prothese am nächsten. Dabei wird der elastische Kunststoffkern von einem Faserring stabilisiert. Sie ist momentan die einzige Prothese, die eine Dämpfung ähnlich dem Gallertkern der natürlichen Bandscheibe besitzt. Seit Kurzem wird diese Prothese an Hals- und Lendenwirbelsäule eingesetzt.

Vorteil der künstlichen Bandscheibe:
Eine M6-Prothese kann dämpfen, Scherkräfte ausgleichen und schont die Wirbelgelenke. Nach einer erfolgreichen Operation kann der Patient seine Wirbelsäule in der Regel bereits nach wenigen Tagen wieder belasten. Eine medizinische Krankengymnastik hilft dabei die Beweglichkeit wiederherzustellen.

Kreuzschmerz oder Ischias?

Wer kennt ihn nicht, den Kreuzschmerz? Das Rückenleiden wegen eines gequetschten Nervs in der Wirbelsäule. Aber worin liegt der Unterschied zu Ischias?

Der Unterschied zwischen Ischias und Kreuzschmerz lässt sich ganz einfach erklären: die Schmerzen strahlen an verschiedenen Orten. Bei Ischias zieht der Schmerz vom Kreuz über das Gesäß nach unten bis hin zu der rückwärtigen Seite der Oberschenkel, in Extremfällen gar bis in die Füße. Dagegen ist der Kreuzschmerz ziemlich genau zwischen der letzen Rippe und dem Steißbein angesiedelt. Ursächlich für das Auftreten von Kreuzschmerzen und Ischias sind Entzündungen an den Nervenbahnen wie sie beispielsweise bei Bandscheibenvorfällen auftreten. Durch dauerhaften Druck auf die Nerven können diese sich entzünden.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Kreuzschmerz, Ischias

Vorfall an der Bandscheibe

Die Bandscheibe wirkt wie ein Stoßdämpfer in unserer Wirbelsäule und liegt jeweils zwischen den Wirbeln. Insgesamt 23 Bandscheiben puffern die Belastungen während wir uns bewegen ab. Die Bandscheibe besteht aus einem Faserknorpel, dem äußeren Anulus fibrosus und einem Gallertkern, dem inneren Nucleus pulposus. Der Gallertkern beinhaltet Wasser, das er bei dem Pufferungsprozess abgibt und anschließend wieder während der Schlafphase aufnimmt.

Laut einem Vortrag von Herrn Dr. Keller, Leiter des Wirbelsäulenzentrums an der Grünewaldklinik Aschaffenburg, entstehen Rückenschmerzen häufig durch die Schädigung des äußeren Faserknorpels der Bandscheibe. Durch Fehlbelastung oder in Folge degenerativer Veränderungen bilden sich kleine Risse an der Struktur des Faserknorpels und schliesslich kommt es  zum Austritt des Gallertkerns. Der Gallertkern wird sozusagen bei Beanspruchung nach außen gepresst und kann dadurch Druck auf die Nervenwurzel ausüben. Stechende Schmerzen sind meist die Folge.

Lesen Sie hier mehr Informationen über die Bandscheibe und erfahren Sie mehr über den Unterschied zwischen Ischias und Kreuzschmerzen.

Die Komplexität des Kniegelenks

Es fängt damit an, dass das Knie nach einer längeren Sitzpause etwas steif ist wenn man aufsteht. Nach wenigen Schritten ist die Bewegung wieder uneingeschränkt möglich. Dieses Symptom kann der Anfang eines Knorpelschadens im Kniegelenk sein.

Der Oberschenkelknochen ist an seinem Ende seiner zwei rundlichen Knorren mit Knorpel überzogen und sitzt auf dem Meniskus oberhalb des Schienbeins. Zwischen Meniskus und dem Knorpel sorgt eine Gelenkflüssigkeit für die fast reibungslose Beweglichkeit des Kniekehlgelenks. Beugebewegungen aber auch leichte Drehungen sind mit diesem Gelenk möglich. Die Kniescheibe ist fest in die Sehne der Oberschenkelmuskulatur eingewachsen und wird über die Oberfläche der zwei Knorren geführt. Die Sehne endet am oberen Teil des Schienbeins. Dieses Kniescheibengelenk schützt das Kniegelenk und verbessert die Kraftübertragung beim Strecken des Beins. Dabei halten die Gelenkkapsel und die Bänder das Knie fest zusammen.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Kniegelenk.

Eine Verletzung des Kniegelenks, durch sportliche Aktivitäten wie Fußball, kann es nun zu einem Knorpelschaden an einem der Oberschenkelknorren oder einem feinen Riss des Meniskus kommen. Eine Bänderdehnung beispielsweise kann zu mehr Spielraum im Gelenk führen, wodurch die Gelenkflüssigkeit nicht mehr optimal verteilt wird, oder die Gelenkkapsel einen Schaden durch Überbeanspruchung nimmt. Häufig sind auch Haltungsfehler, falsche Belastung oder Überlastung Ursachen für Probleme am Kniegelenk.

In all diesen Fällen sollte unbedingt ein Facharzt aufgesucht werden, wenn Sie unter Schmerzen im Kniegelenk leiden.

Orthopädische Begriffe einfach erklärt

Wer kennt sie nicht: die lateinischen Begriffe der Ärzte wenn sie eine Diagnose erstellen. Deutsch-Arzt Arzt-Deutsch von Langenscheidt ist noch nicht erschienen. Was also tun bei Begriffen wie Hallux Valgus, Brachialgia paraesthetica nocturna oder Nervus medianus?
Natürlich fragen wir den verantwortungsvollen Arzt und erhalten auch eine verständliche Erklärung.

Dennoch versuche ich hier einige Begrifflichkeiten und Zusammenhänge zu erklären, die in den Bereich der Orthopädie fallen und hoffe mich verständlich auszudrücken. Diese Informationen dienen nur der Erklärung. Falls Sie über Symptome klagen, die hier näher gebracht werden, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall den Gang zum Arzt.

Rückentraining trotz Schmerzen an der Bandscheibe?

Viele Menschen leiden unter Kreuzschmerzen. ugg australia bottes Häufig ist eine Folge dieser Schmerzen, dass man sich zu wenig bewegt. Wer den stechenden Schmerz in Form eines Hexenschusses kennt oder einmal Ischias hatte, wird versuchen seine Bewegungsabläufe stark zu minimieren. nike roshe run 2017 „Schonhaltung“ nennen das die Experten der Orthopädie. cheap bns gold Diese Schonhaltung verschlimmert aber die Situation für den Patienten unnötigerweise, denn Gelenke benötigen Bewegung um mit wichtigen Mineralien über die Gelenkschmiere versorgt zu werden. nike soldes Anders als bei Gelenken wie dem Knie- oder Hüftgelenk, wird vom Gallertkern der Bandscheibe Flüssigkeit aufgesaugt und dann bei Belastung wieder herausgepresst. Nike Roshe Run soldes Dieser Flüssigkeitsaustausch ist wichtig für die Versorgung der Bandscheibe mit Nährstoffen.

Schmerzen im Sprunggelenk

Das Sprungegelenk ist sehr komplex und besteht aus mehreren Gelenken und Bändern. asics gel lyte iii adidas superstar femme Die häufigste Ursache für Schmerzen am Sprunggelenk ist das „Umknicken“ mit dem Fuß etwa bei Sportarten wie dem Fussball. fjällräven kanken nike air max 2017 soldes chaussure nike pour homme Da der Körper auf den Sprunggelenken und seinen Bändern mit maximalem Geswicht lastet, hat ein Umknicken mit dem Fuß meist die Folge, dass sich die Bänder stark dehnen. timberland soldes fjallraven kanken rucksack ugg paillettes Die Hauptfunktion der Bänder aber ist es gerade das Gelenk zu stabilisieren. Mochilas Fjallraven basket nike Bei einer Dehnung der Bänder ist folglich die Stabilität des Sprunggelenks nicht mehr gewährleistet. adidas stan smith Pas Cher basket adidas zx flux asics gel kayano Zu diesem Zeitpunkt sollte Sport möglichst vermieden und das Gelenk mit Bandagen gestützt werden.

Schmerzen im Hüftgelenk

Es ist das zweitgrößte Gelenk des menschlichen Körpers, das Hüftgelenk. new balance soldes Der Oberschenkelkopf passt exakt in die Hüftpfanne und ist umgeben von einer Gelenkkapsel. Knorpel, Sehnen und Bänder machen das Hüftgelenk erst richtig stabil und belastbar. Was tun bei Schmerzen im Hüftgelenk? Schmerzen können aus unterschiedlichen Gründen entstehen. Wichtig ist eine eindeutige Diagnose des Orthopäden. In den häufigsten Fällen sind aber Schmerzprobleme auf einen Knorpelschaden im Gelenk zurückzuführen. Der Knorpelschaden ist die Vorstufe zu einer Hüftgelenksarthrose. Es hängt von dem Grad des Schadens ab, inwieweit die Beweglichkeit des Hüftgelenks dadurch beeinträchtigt ist. Sollten Sie unter Schmerzen und Bewegungseinschränkungen leiden, sollten Sie unbedingt den Facharzt aufsuchen. chaussures nike air max Welche Alternativen gibt es bei einer Hüftgelenksarthrose? Reibt der Oberschenkelknochenkopf erst einmal an dem Knochen der Hüftpfanne, ist der Knorpelschaden bereits sehr weit fortgeschritten. Eine frühzeitige Erkennung ist z.B. nike roshe run durch eine Röntgenaufnahme möglich, mit deren Hilfe der Gelenkspalt, also der Abstand der beiden Knochen, bestimmt werden kann. Bei einer Arthrose ist der Gelenkspalt nicht mehr vorhanden, der dazwischenliegende Knorpel vollständig abgerieben. fjallraven kanken classic Hier kann ein künstliches Hüftgelenk helfen weitere Schmerzen zu verhindern. adidas superstar soldes Alleine im letzten Jahr wurden in Deutschland 209.000 künstliche Hüftgelenke bei Patienten eingesetzt. Fjallraven Kanken Mini Wie kann ich einer Arthrose vorbeugen? Knorpelschäden werden verursacht durch Haltungsfehler oder Überbeanspruchung der Gelenke. nike air max thea soldes Verletzungen und Sportunfälle können auch zu Knorpelschäden führen, ebenso wie altersbedingte Abnutzung. asics france Lassen Sie sich von einem Orthopäden untersuchen, er kann Ihnen mit Tipps über Ihre Haltung und Sitzgewohnheiten bereits helfen, bevor es zu einem Schaden kommt. Mehr Informationen über Schmerzen im Hüftgelenk: Dr. Keller Bustellistr.3 63739 Aschaffenburg Tel.

Der Karpaltunnel im Handgelenk

Der Karpaltunnel ist ein kleiner, länglicher Raum, der von den Handgelenksknochen umgeben ist. Fjallraven Kanken Online Durch diesen Raum werden Nervenbahnen und Sehnen geführt, die am unteren Handgelenk von einem Band gestützt werden. ugg boots bailey ugg australia classic Die Anatomie ist mit einer tunnelartigen Röhre vergleichbar, allerdings ist der Raum sehr begrenzt. Kanken Sale nike roshe run 2017 Man spricht nun von einem Karpaltunnelsyndrom, wenn dieser Raum etwa durch aüßere Einflüsse wie Prellungen verengt wird. nike air huarache soldes nike air max 90 Der verengte Raum verursacht einen Druck auf den Mittelarmnerv, was zu Schmerzen oder Taubheitsgefühlen führen kann. nike dunk Aber auch Überlastungen des Handgelenks können zur Verengung des Karpaltunnels führen. Asics 2017 Sollten die Schmerzen nicht innerhalb weniger Tage aufhören, empfiehlt es sich einen Facharzt aufzusuchen.